Übersicht Ausstellungsarchiv Kalligraphie und Schriftkunst 1992 bis 2015

3. Ausstellung 2003 | Ute Felgendreher

Ute Felgendreher wurde 1943 geboren und studierte an der Werkkunstschule Darmstadt und an der Akademie für das graphische Gewerbe in München Graphikdesign.

An der Universität der Künste Berlin folgte ein Studium für Ausstellungsdesign.

Seit 1973 arbeitet sie freiberuflich. Sie führt ein eigenes Studio für Schrift- und Graphikdesign. Neben der angewandten Graphik hat im Laufe der Zeit ihre Auseinandersetzung mit freien künstlerischen Themen ein immer grösseres Gewicht erhalten.

Zeichungen, Aquarelle, Collagen und Kalligraphien, zunächst einzeln in sich abgeschlossene Arbeiten, sind in den aktuellen kalligraphischen Objekten in unterschiedlichem Umfang zu Teilen eines gemeinsamen Ausdrucks zusammengewachsen.

Die Arbeiten zu »Frauenstimme durch die Zeit« stehen mit der Wahl raumgreifender Bildträger, dem Einsatz von Sprechern und Musikern am Anfang des Prozesses der Annäherung einer umfassenden Darstellung der empfundenen Einheit von Sprache, Schrift, Bild und Ton.

Ute Felgendreher übt auch Lehrtätigkeit in Form von Kursen und Seminaren für künstlerische Techniken der Bildgestaltung sowie für Kalligraphie aus und hat bereits mehrere Einzelausstellungen veranstaltet.

   
 






Ute Felgendreher mit ihren Kalligraphien