Übersicht Ausstellungsarchiv Kalligraphie und Schriftkunst 1992 bis 2015

Jahres-Ausstellung 2008 | »DAS KUNSTWERK BUCH«

von Ernst Wilhelm Ammering


Über 80 Jahre steht die Begeisterung und tägliche Beschäftigung mit Büchern im Zentrum des kreativen Schaffens von Ernst W. Ammering. Schon in jungen Jahren hat er sich in allem, was ein Buch zu einem Kunstwerk macht – Buchbinden, Kalligraphie und Illustration – umfangreiches Wissen und praktische Fähigkeiten angeeignet. Die Gestaltung des an den jeweiligen historischen und inhaltlichen Kontext angepaßten Einbandes ist und war immer sein wichtigstes Arbeitsgebiet.

Nach den Grundlagen des Buchbindens im elterlichen Betrieb lernt er 1937/38 die Schriftkunst bei Anna Simons in München und absolviert 1939 die Meisterschule für Graphik an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Erst zwei Jahrzehnte später können all diese Fähigkeiten in entsprechenden Aufträgen im eigenen Buchbindereibetrieb zusammenfließen. Das Ergebnis dieser Arbeit zeigt sich eindrucksvoll in den zahlreichen Werken von Ernst W. Ammering, von denen hier eine Auswahl zu sehen ist.

Ernst Ammering

Informations-Folder zu dieser Ausstellung