Übersicht Ausstellungsarchiv Kalligraphie und Schriftkunst 1992 bis 2015

1. Ausstellung 2014 | »Inspiration« Kalligrafien von Loredana Zega

Loredana Zega ist schon seit ihrer Kindheit mit der Kunst des schönen Schreibens verbunden. Dank ihrer Tante, einer Designerin, erschloss sich ihr schon früh die Welt der Kalligrafie, die für sie schließlich zur Berufung und zum Beruf wurde. Nachdem sie sich das kalligrafische Grundwissen selbst beigebracht hatte, vervollkommnete sie ihre Kenntnisse durch Studien und Kurse. 2002 machte sie sich als Kalligrafin selbständig und erfüllte sich damit ihren Lebenstraum.

Seither unterrichtete sie über 2000 Studenten und gab Schriftvorführungen bei verschiedenen Institutionen, unter anderem auch in der slowenischen Nationalgalerie und im Nationalmuseum. Schließlich machte sie 2012 ihr Diplom bei der Calligraphy Lettering Art Society in London.

Loredana Zega beherrscht acht lateinische und drei kyrillische Schriftformen, die sie auch in ungewöhnlichen Techniken einsetzt wie beim Schreiben auf Wänden, in Sand und Mehl oder mit nasser Farbe auf Lampen. Sie widmet sich auch neuen Ausdrucksmöglichkeiten und verbindet Schrift mit Musik, Tanz oder Videoinstallationen. Ihre experimentellen Arbeiten wurden auch international mit Preisen bedacht, so unter anderem in England, Belgien, Deutschland, Österreich und Italien, wo sie zusammen mit dem Gitarristen Nazzareno Zacconi auftrat.

»Inspiration«, wie sie ihre Ausstellung nennt, zeigt Arbeiten, die durch ganz besondere Momente ihres Lebens beeinflußt worden sind. Und das ist es auch, was sich in ihren Buchstaben widerspiegelt: sie sind ausdrucksvoll und stark, aber auch sanft und weich. Formen, die von Leidenschaft strotzen, virtuose Schwünge, zarte Leichtigkeit, versteckte Botschaften, ein Spiel mit Licht und Farben. Bei aller freier Gestaltung ist trotzdem nie zu übersehen, dass die Künstlerin die klassische Anatomie der Buchstaben meisterhaft beherrscht.

»Kreativität durch Kalligrafie auszudrücken ist einer der schönsten Wege künstlerischen Schaffens«, sagt Loredana Zega. Lassen Sie sich in diesem Sinne von Ihrer Ausstellung entführen ...

Aus verschiedenen Berichten über die Künstlerin aus dem Englischen übersetzt und zusammengestellt von Harald Süß

Informations-Folder zu dieser Ausstellung
 


»It´s over«, Kalligrafie von Loredana Zega

»Tiefe«, Kalligrafie von Loredana Zega


France Preseren »Kranz von Sonetten«; Kalligrafie von Loredana Zega