Übersicht Ausstellungsarchiv ExLibris und Buchkunst 1992 bis 2015

2. ExLibris-Ausstellung 2014 | MARTIN R. BAEYENS – EXLIBRIS UND FREIE GRAFIK


Martin R. Baeyens ist einer der bekanntesten und profilier- testen Exlibris-Künstler Belgiens. Darüber hinaus ist er auf internationaler Ebene als Grafiker ersten Ranges und Pädagoge für viele Generationen von jungen und nachdrängenden Künstlerpersönlichkeiten bekannt und geschätzt.

Baeyens wurde 1943 in Melle, Ostflandern, geboren.  Für ihn war es von Jugend an klar, Künstler werden zu wollen. Sein Traum ist auch Wirklichkeit geworden als er 1968 an der Königlichen Akademie der schönen Künste in Gent das Kunststudium begonnen hatte. Nach erfolgreichem Abschluss trat Baeyens voll in das Getriebe der Kunstwelt ein, doch immer mit dem Gedanken und Bedürfnis, seine Kenntnisse und Erfahrungen an die Jugend weiter zu geben. So widmete er sich neben seiner künstlerischen Tätigkeit vor allem dem Lehrauftrag als Professor an der Königlichen Akademie, Gent und dozierte dort Graphikdesign an der Abteilung für Architektur, audiovisuelle und bildende Kunst. Die Lehrtätigkeit übte er an die 40 Jahre aus und lebt und arbeitet heute in Smetlede, Belgien.

Das grafische Werk von Baeyens ist gekennzeichnet durch Farbenvielfalt, technische Perfektion und Individualität, wobei in seinen Motiven die Natur aber auch der Einfluss der Technik in unser Leben immer präsent ist. Inno- vation steht für Baeyens im Vordergrund, denn einer seiner Leitsätze ist: »Wiederholung ist Stillstand!«. Kunst soll die Zeit widerspiegeln, in der sie entsteht! So haben seine Arbeitstechniken auch eine Entwicklung durchschritten, die vom Holzschnitt vor Jahren über den Siebdruck bis zur Original Computergrafik (CGD) reicht. Diese fortschrittliche Technik hat er international popularisiert und bis nach China getragen. Auch im Exlibris!

Baeyens ist als Künstler und Dozent international geschätzt und in Galerien vertreten, er hatte sein grafisches Werk in unzähligen Ausstellungen (967) präsentiert und mehr als 130 Ehrungen und Preise gewonnen. Er hat bis dato 753 Exlibris geschaffen. Eines zu besitzen ist ein Privileg!      

Heinrich R. Scheffer

Die Exponate stammen aus der Sammlung Scheffer, Wien und aus dem AtelierBaeyens, Smetlede, Belgien.

Informations-Folder zu dieser Ausstellung

 

 

Martin R . Baeyens: Exlibris für Christophe Baeyens, CGD, 2013

Martin R . Baeyens: Exlibris für Zhang Jiarui, CGD, 2011