Übersicht Ausstellungsarchiv Kalligraphie und Schriftkunst 1992 bis 2015

2. Ausstellung 2014 | Gemeinschaftsausstellung der Vereinigung internationaler Schriftkünstler »Global Calligraphy Vienna«

Global Calligraphy Vienna wurde am 20. Oktober 2013 in Wien als Verein von einer international zusammengesetzten Gruppe Kalligrafen aus verschiedenen Kulturkreisen gegründet. Die Vereinigung ist ein Forum für die grenzübergreifende Begegnung von Kalligrafen aus aller Welt. Global calliGraphy Vienna wendet sich an die Öffentlichkeit mit Ausstellungen, Workshops, Kursen und Vorträgen.

Nach Ausstellungen in Wien, im Oktober 2013 im Atelier Operngasse bei Junko Baba und im Mai 2014 in der Rearte Gallery bei Abd A. Masoud ist die Ausstellung im Schriftmuseum in Pettenbach die dritte Ausstellung in Österreich, in der Kalligrafien arabischer, japanischer und lateinischer Herkunft gemeinsam gezeigt werden.

Die Ausstellung der Kalligrafien unterschiedlicher Herkunft, von Junko Baba, Japan, Abd A.Masoud, Jordanien, Giovanni De Faccio, Italien, Ute Felgendreher, Deutschland, Petra Gartner, Eva Pöll und Claudia Dzengel, Österreich, steht am Anfang einer Zusammenarbeit, in der das Schriftmuseum Pettenbach und Global  calliGraphy  Vienna sich gegenseitig bereichern können.

Zur Eröffnung wird der Honorarkonsul des Haschemitischen Königreichs Jordanien für Österreich, Herr Harald Deller, die Einführungsrede halten.

Der Zufall hat dem Schriftmuseum gerade jetzt Arbeiten des Kalligrafen Keyvan Sarlakfar aus dem Iran zugeführt, die spontan im Rahmen dieser Ausstellung als Gastbeitrag gezeigt werden.              

Ute Felgendreher

Informations-Folder zu dieser Ausstellung
 


Ute Felgendreher

Giovanni de Faccio


Petra Gartner



Claudia Dzengel

Eva Pöll


Abd A. Masoud


Junko Baba